Mähren AG investiert in Gewerbeobjekt in Berlin - MÄHREN AG
5798
post-template-default,single,single-post,postid-5798,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Mähren AG investiert in Gewerbeobjekt in Berlin

  • Über 5.000 Quadratmeter Gesamtfläche
  • Gesamtinvestitionsvolumen 2017 steigt auf rund 170 Millionen Euro

 

Berlin, 12. September 2017. Die Mähren AG, ein langfristig orientierter Bestandshalter mit Fokus auf Wohnimmobilien, ist Investor eines als Share-Deal erworbenen Büro- und Einzelhandelsobjekts in der Berliner City-West. Über den Kaufpreis der Core-Plus-Immobilie in unmittelbarer Nähe zum Kurfürstendamm wurde Stillschweigen vereinbart.

„Der Berliner Büroimmobilienmarkt ist attraktiv. Das zeigt schon ein Blick auf die konstant steigenden Mieten und die ebenso konstant fallenden Leerstände“, sagt Jakob Mähren, CEO der Mähren AG. „Wir haben in unserem Heimatmarkt eine überdurchschnittliche Expertise und werden diese nun auch verstärkt auf dem Berliner Gewerbeimmobilienmarkt ausspielen.“

Das vollvermietete Multi-Tenant-Objekt verfügt über eine Gesamtmietfläche von über 5.000 Quadratmetern. In der breit diversifizierten Mieterschaft finden sich unter anderem Immobilienunternehmen, eine Versicherung und Steuerberater. Modernisierungsmaßnahmen und Grundrissoptimierungen des derzeit überwiegend einfach ausgestatteten Objekts bieten mittelfristig Wertsteigerungspotentiale.

Investitionsvolumen 2017 steigt auf rund 170 Millionen Euro

Im laufenden Jahr 2017 hatte die Mähren AG ihren Bestand bereits um zehn Mehrfamilienhäuser in Berlin, Dresden und Magdeburg mit insgesamt 311 Wohneinheiten für rund 31 Millionen Euro erweitert. Zudem wurde ein Wohnportfolio erworben. Das Gesamtinvestitionsvolumen erhöht sich mit dem neuen Objekt auf rund 170 Millionen Euro. „Das bisher Erreichte und unsere Ankaufs-Pipeline stimmen sehr zuversichtlich, dass wir das anvisierte Investitionsvolumen für 2017 und 2018 von 300 Millionen Euro noch deutlich früher und sogar noch in diesem Jahr erreichen werden“, sagt Mähren.

 

 

 

 

Über die Mähren AG

Die Mähren AG ist eine Berliner Immobilien-Investment-Gesellschaft. Das Unternehmen wurde 2002 durch den CEO Jakob Mähren gegründet. Die Mähren AG investiert vor allem in Berliner Wohnimmobilien. Gekauft werden klassische Miethäuser, Wohnanlagen und Immobilienportfolien sowie seit 2017 auch Gewerbeobjekte. Der erweiterte Investitionsradius umfasst zudem neben mittel- und ostdeutschen Oberzentren auch deutschlandweit ausgewählte Wohnungsmärkte. Derzeit hat die Mähren AG rund 3.000 Wohneinheiten in Berlin und anderen deutschen Großstädten im eigenen Bestand.

Website: http://www.maehren.ag

 

Pressekontakt:

Felix Rösner
PB3C GmbH
Tel.: 030 / 72 62 76 1788
Fax: 030 / 72 62 76 1793
Mail: roesner@pb3c.com