fbpx
MÄHREN AG erwirbt zehn weitere Miethäuser - MÄHREN AG
3879
post-template-default,single,single-post,postid-3879,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive
Mähren AG Mehrfamilienhäuser

MÄHREN AG erwirbt zehn weitere Miethäuser

• Ankauf von zehn Objekten für 28 Millionen Euro

• 198 Mieteinheiten mit 13.430 Quadratmetern Mietfläche

Berlin, 14. Oktober 2016. Die MÄHREN AG, ein langfristig orientierter Bestandshalter mit Fokus auf Wohnimmobilien, hat zum 24-fachen der Jahresnettokaltmiete zehn Mehrfamilienhäuser für 28 Millionen Euro erworben. Erst im dritten Quartal hatte der bundesweit tätige Immobilien-Investor seinen Bestand um ein rund 50 Millionen Euro schweres Portfolio in Berlin sowie Ost- und Mitteldeutschland erweitert. Seit Jahresbeginn summieren sich die Ankäufe auf 64 Mehrfamilienhäuser mit über 1.200 Wohneinheiten und knapp 80.000 Quadratmeter Mietfläche.

„Das zweite Halbjahr verläuft für uns höchst erfreulich. Wir konnten bereits knapp 80 Millionen Euro investieren – das ist unter dem herrschenden Nachfrageüberhang eine beachtliche Leistung meines Teams“, sagt Jakob Mähren, CEO der MÄHREN AG. „Auch unser gutes Verhältnis zu Verkäufern und vor allem zu Maklern trägt Früchte. Eine flexible, schnelle und faire Abwicklung ist für uns selbstverständlich und wird geschätzt.“

Im Heimatmarkt Berlin erwarb die MÄHREN AG sieben Objekte. Diese befinden sich überwiegend innerhalb des S-Bahn-Rings: in Neukölln (Reuterstraße, Mittelweg), Moabit (Jagowstraße), Wilmersdorf (Uhlandstraße), Friedrichshain (Holteistraße) und Prenzlauer Berg (Ostseestraße). Hinzu kommt ein Objekt im Pankower Ortsteil Wilhelmsruh (Hertzstraße). Drei der neu erworbenen Mehrfamilienhäuser befinden sich in Leipzig (Hans-Poeche-Straße, Friedrich-Bosse-Straße, Jordanstraße).

„Bis Jahresende haben wir uns noch einiges vorgenommen. Ich bin zuversichtlich, dass wir unsere selbstgesteckten Ziele erreichen. Weitere Ankäufe sind in Sichtweite“, sagt Mähren.

Seit Ende September dieses Jahres firmiert die MÄHREN GRUPPE als MÄHREN AG.

Über die MÄHREN AG

Die MÄHREN AG ist eine Berliner Immobilien-Investment-Gesellschaft. Das Unternehmen wurde 2002 durch den CEO Jakob Mähren gegründet. Die MÄHREN AG investiert vor allem in Berliner Wohnimmobilien. Gekauft werden klassische Miethäuser, Wohnanlagen und Immobilienportfolien. Der erweiterte Investitionsradius umfasst zudem neben mittel- und ostdeutschen Oberzentren auch deutschlandweit ausgewählte Wohnungsmärkte. Derzeit hat die MÄHREN AG über 2.500 Wohneinheiten in Berlin und anderen deutschen Großstädten im eigenen Bestand.

Website: https://www.maehren.ag

Pressekontakt:

Felix Rösner
Dr. ZitelmannPB. GmbH
Tel.: 030 / 72 62 76 1788
Fax: 030 / 72 62 76 1793
Mail: roesner@zitelmann.com