fbpx
MÄHREN AG baut bundesweites Portfolio weiter aus - MÄHREN AG
8520
post-template-default,single,single-post,postid-8520,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

MÄHREN AG baut bundesweites Portfolio weiter aus

MÄHREN AG baut bundesweites Portfolio weiter aus

  • Weitere Ankäufe in Berlin, Dresden, Magdeburg, Frankfurt (Oder), Essen
  • 170 Einheiten mit rund 13.000 Quadratmeter Gesamtfläche
  • Büroeröffnung im Ruhrgebiet geplant

 

Berlin, 04. April 2019. Die MÄHREN AG, ein langfristig orientierter Bestandshalter mit Fokus auf Wohnimmobilien, erweitert ihr Portfolio um acht Wohnobjekte mit 170 Einheiten und circa 13.000 Quadratmeter Gesamtfläche.

Mit zwei neu erworbenen Objekten in Essen hat das Unternehmen weitere Ankäufe im Ruhrgebiet getätigt und setzt damit erfolgreich die sukzessive Ausweitung auf das gesamte Bundesgebiet fort. Wie bereits in ausgewählten Städten in Ostdeutschland, investiert die MÄHREN AG auch dort in B- und C-Standorte in stabilen Lagen, infrage kommen dafür größere Mehrfamilienhäuser und Wohnanlagen oder ganze Portfolios. „Mit unserem Team arbeiten wir an einer ebenso hohen Akquisitionsstärke, wie wir sie in Berlin oder auch in Leipzig und Dresden etablieren konnten. Dafür bauen wir im Ruhrgebiet derzeit ein eigenes Büro auf und suchen weitere Transaktions-Manager für diesen Standort“, sagt Jakob Mähren, CEO der MÄHREN AG.„Unsere tiefe Marktkenntnisund unser breites Netzwerk ermöglichen uns dort trotz der angespannten Marktsituation nach wie vor Ankäufe von attraktiven Objekten. Sowohl in Ostdeutschland als auch im Ruhrgebiet verfügen wir aktuell über eine sehr gute Ankaufspipeline“, erläutert Mähren.

Drei der neu erworbenen Mehrfamilienhäuser mit mehr als 100 Wohneinheiten befinden sich im Heimatmarkt der Mähren AG, der Bundeshauptstadt:darunter zwei Altbauten in den Stadtteilen Schöneberg (EisenacherStr.)undPankow (Mendelstr.) sowie eine Wohnanlage mit 82 Wohn- und Gewerbeeinheitenund einer Mietfläche von insgesamt 5.984 m² in Steglitz-Zehlendorf (Bruchwitzstr. 32,32a,34,36/Schulstr. 13,15). Hinzu kommen ein Stuckaltbauin Magdeburg (Salzmannstr./Lemsdorfer Weg), ein Sanierungsobjektin Dresden (Gohliser Str.) und ein Mehrfamilienhaus in Frankfurt (Oder) in der Gubener Straße.

 

Über die MÄHREN AG

Die MÄHREN AG ist eine Berliner Immobilien-Investment-Gesellschaft. Das Unternehmen wurde 2002 durch den CEO Jakob Mähren gegründet. Die MÄHREN AG investiert vor allem in Berliner Wohnimmobilien. Gekauft werden klassische Miethäuser, Wohnanlagen und Immobilienportfolios sowie seit 2017 auch verstärkt Gewerbeobjekte. Der erweiterte Investitionsradius umfasst zudem neben mittel- und ostdeutschen Oberzentren auch deutschlandweit ausgewählte Wohnungsmärkte. Website: http://www.maehren.ag

Pressekontakt:

Holger Friedrichs

PB3C GmbH

Tel.: 030 / 72 62 76 1157

Mail: friedrichs@pb3c.com