Jakob Mähren übernimmt Verantwortung und spendet 10.000 € - MÄHREN AG
6013
post-template-default,single,single-post,postid-6013,single-format-standard,qode-quick-links-1.0,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-13.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.5,vc_responsive

Jakob Mähren übernimmt Verantwortung und spendet 10.000 €

Wie auch in den vergangenen Jahren möchte Jakob Mähren speziell die Weihnachtszeit dafür nutzen, um der Gesellschaft etwas zurückzugeben.

Unser Fokus richtet sich schon immer auf Berlin – nicht nur in Sachen Immobilien. Die Hauptstadt liegt uns mit all ihren Menschen am Herzen. Deshalb ist es uns seit jeher ein Bedürfnis, unserer gesellschaftlichen Verantwortung nachzukommen, indem wir uns sozial engagieren.

Ein weiteres Engagement kommt in diesem Jahr noch hinzu. Zum Jahresabschluss möchten wir uns im Rahmen der Jakob Mähren Stiftung über das Jahresende hinaus für die Organisation Straßenkinder e.V. einsetzen.

Straßenkinder e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, obdachlose Jugendliche in Berlin von den Straßen und rein in ein geregeltes Leben zu nehmen. Das Spektrum an Hilfeleistungen reicht hier von der Notversorgung über Straßensozialarbeit, Rechtsberatung und Erlebnispädagogik bis hin zur Integrationsarbeit mit jungen Menschen. Die Organisation geht davon aus, dass bundesweit mindestens 6.500 Kinder im Alter von 14-18 Jahren auf der Straße leben. An dieser Stelle möchten wir uns einschalten.

Über unsere diesjährige Weihnachtsspende in Höhe von 10.000 € hinaus möchten wir uns für diese bedeutende Organisation langfristig stark machen.

Zum einen werden wir Straßenkinder e.V. für ihren starken Einsatz in der Straßen- und Sozialarbeit eine monatliche Spende zukommen lassen. Zum anderen möchte sich Jakob Mähren ab 2018 langfristig als Botschafter für die Organisation engagieren und bei der Suche nach Immobilienflächen behilflich sein.

Wir freuen uns, zu helfen.



1. Berliner Miethaus-Marktbericht 2018